Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (11 Treffer)

Kategorien

Shops

IN TEUFELS KÜCHE - Teil 1 - Hard Rock Variation...
18,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieser Abend ist Kult: AC/DC goes Polka, Led Zeppelin ertönt im Tangogewand und Metallica in melodisch Moll! Nur mit Stimme und Tasten verneigen sich Sascha Bendiks und Simon Höneß vor den einstigen Schwermetall-Helden. Sie beweisen, wie himmlisch Teufelsmusik sein kann, wenn man ihr die Stromgitarre wegnimmt.Welthits wie Stairway To Heaven, Smoke On The Water, Highway To Hell, Jump und weitere Kracher der Rockgeschichte werden vor aller Augen und Ohren politisch äußerst unkorrekt seziert und neu zusammengesetzt. ?Musikalische Veralberungen mit Sinn und Verstand? (Lübecker Nachrichten) bieten ?neue Möglichkeiten des Hinhörens. So schön kann Hardrock sein?. (Mainzer Rhein Zeitung)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
E-Gitarre lernen - die Stromgitarre
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Notenbuch
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
White Bicycles
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

»Was für eine tolle Lektüre!« Roger Waters (Pink Floyd)»Ein fesselndes Stück Sozialgeschichte und das beste Buch über Musik, das ich seit Jahren gelesen habe.« (Brian Eno)Der Amerikaner Joe Boyd war als Entdecker und Produzent von Fairport Convention, The Incredible String Band, John Martyn, Nick Drake u.v.a. sowie als Gründer und Betreiber des Londoner UFO Clubs, wo Pink Floyd und Soft Machine ihre Karrieren starteten, der Anreger der psychedelischen Folk-Rock-Szene in England und darüber hinaus. Bereits als Jugendlicher hatte Boyd dem beinahe vergessenen Bluessänger Lonnie Johnson zu einem Comeback verholfen, tourte schon bald darauf mit Blues- und Jazz-Galas in Europa und war 1965 als Stage-Manager beim Newport-Festival Zeuge von Bob Dylans Übertritt zur Stromgitarre. »White Bicycles« ist ein blitzgescheites und ausgezeichnet geschriebenes Musikbuch über eine Ära, von der die zeitgenössische Popmusik gerade wieder verstärkt zehrt. Es ist aber auch die Geschichte eines Mannes, der immer mit dem richtigen Job zur richtigen Zeit am richtigen Ort war außer vielleicht gegen Ende seiner Produzentenkarriere, als Boyd kurzzeitig eine schwedische Folkband unter seinen Fittichen hatte, die wenig später unter dem Namen Abba in die Pop-Charts durchstarten sollte. Joe Boyd, geboren 1942 in Boston, arbeitete nach seinem Harvard-Abschluss 1964 zunächst als Produktions- und Tourmanager für den Musikproduzenten George Wein. Nach seiner eigenen Produzentenkarriere organisierte er zahlreiche Musikfilm-Soundtracks, u.a. von »Clockwork Orange«, und leitete daneben 20 Jahre lang sein Plattenlabel Hannibal Records. Joe Boyd lebt in London.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
White Bicycles
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

»Was für eine tolle Lektüre!« Roger Waters (Pink Floyd)»Ein fesselndes Stück Sozialgeschichte und das beste Buch über Musik, das ich seit Jahren gelesen habe.« (Brian Eno)Der Amerikaner Joe Boyd war als Entdecker und Produzent von Fairport Convention, The Incredible String Band, John Martyn, Nick Drake u.v.a. sowie als Gründer und Betreiber des Londoner UFO Clubs, wo Pink Floyd und Soft Machine ihre Karrieren starteten, der Anreger der psychedelischen Folk-Rock-Szene in England und darüber hinaus. Bereits als Jugendlicher hatte Boyd dem beinahe vergessenen Bluessänger Lonnie Johnson zu einem Comeback verholfen, tourte schon bald darauf mit Blues- und Jazz-Galas in Europa und war 1965 als Stage-Manager beim Newport-Festival Zeuge von Bob Dylans Übertritt zur Stromgitarre. »White Bicycles« ist ein blitzgescheites und ausgezeichnet geschriebenes Musikbuch über eine Ära, von der die zeitgenössische Popmusik gerade wieder verstärkt zehrt. Es ist aber auch die Geschichte eines Mannes, der immer mit dem richtigen Job zur richtigen Zeit am richtigen Ort war außer vielleicht gegen Ende seiner Produzentenkarriere, als Boyd kurzzeitig eine schwedische Folkband unter seinen Fittichen hatte, die wenig später unter dem Namen Abba in die Pop-Charts durchstarten sollte. Joe Boyd, geboren 1942 in Boston, arbeitete nach seinem Harvard-Abschluss 1964 zunächst als Produktions- und Tourmanager für den Musikproduzenten George Wein. Nach seiner eigenen Produzentenkarriere organisierte er zahlreiche Musikfilm-Soundtracks, u.a. von »Clockwork Orange«, und leitete daneben 20 Jahre lang sein Plattenlabel Hannibal Records. Joe Boyd lebt in London.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Indigo 132522 Musik- & Tonaufnahme Blues CD PUT...
16,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus Trauer wir Tanz: Elektrifizierte Perlen zwischen Chicago und New Orleans.nSeit dem Erscheinen von "American Blues" im Jahre 2003 ging Putumayo immer wieder auf Spurensuche in einem der ältesten Genres der Popularmusik. Das neueste Schatzkästchen scheint nun ein Paradox zu sein: Blues und Party? Doch die Musikgeschichte belehrt uns da eines Besseren: Die Bluesmen wussten ihre Trauer und Melancholie, ihre bittere Erfahrung der Unterdrückung auch immer in Freude, Feier und Tanzbares zu gießen. Und als in den 40er-Jahren die Stromgitarre Einzug ins Genre hielt, geschah von Chicago ausgehend eine Metamorphose von der akustischen Intimität zu einer vorwärtsreibenden Tanzmusik. Einige der Legenden des Fachs hat Putumayo hier versammelt: Gitarrist Lurrie Bell hat seine Saitenkunst sowohl in Mississippi als auch in Chicago bei Muddy Waters gelernt, sein Vater Carrie jammt mit den Harmonika-Kollegen James Cotton, Junior Wells und Billy Branch. Stax-Urgestein Albert King, Johnny "Big Moose" Walker oder der früh verstorbenen Magic Sam sind ebenso dabei wie sein Saitenkollege Clarence "Gatemouth" Brown. Die Frauenpower hält die Texanerin Katie Webster hoch, während Fernest Arceneaux beweist, dass sich Blues und Zydeco vermählen lassen. Ein Unsung Hero des Delta Blues kommt mit Big Jack Johnson zum Zuge, und Big Walter Horton lässt zum Finale nochmals die Kraft der Blues Harp anschwellen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Indigo 132522 Musik- & Tonaufnahme Blues CD PUT...
16,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus Trauer wir Tanz: Elektrifizierte Perlen zwischen Chicago und New Orleans.nSeit dem Erscheinen von "American Blues" im Jahre 2003 ging Putumayo immer wieder auf Spurensuche in einem der ältesten Genres der Popularmusik. Das neueste Schatzkästchen scheint nun ein Paradox zu sein: Blues und Party? Doch die Musikgeschichte belehrt uns da eines Besseren: Die Bluesmen wussten ihre Trauer und Melancholie, ihre bittere Erfahrung der Unterdrückung auch immer in Freude, Feier und Tanzbares zu gießen. Und als in den 40er-Jahren die Stromgitarre Einzug ins Genre hielt, geschah von Chicago ausgehend eine Metamorphose von der akustischen Intimität zu einer vorwärtsreibenden Tanzmusik. Einige der Legenden des Fachs hat Putumayo hier versammelt: Gitarrist Lurrie Bell hat seine Saitenkunst sowohl in Mississippi als auch in Chicago bei Muddy Waters gelernt, sein Vater Carrie jammt mit den Harmonika-Kollegen James Cotton, Junior Wells und Billy Branch. Stax-Urgestein Albert King, Johnny "Big Moose" Walker oder der früh verstorbenen Magic Sam sind ebenso dabei wie sein Saitenkollege Clarence "Gatemouth" Brown. Die Frauenpower hält die Texanerin Katie Webster hoch, während Fernest Arceneaux beweist, dass sich Blues und Zydeco vermählen lassen. Ein Unsung Hero des Delta Blues kommt mit Big Jack Johnson zum Zuge, und Big Walter Horton lässt zum Finale nochmals die Kraft der Blues Harp anschwellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
E-Gitarre lernen - Die Stromgitarre m. Audio-CD
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Gitarre lernen - Die Stromgitarre m. Audio-CD ab 19.95 € als sonstiges: Rockgitarre Basics für Anfänger. Mit Extra-Downloads (Video/MP3s) Groove it. Aus dem Bereich: Musik, Noten & Musiktheorie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
E-Gitarre lernen - die Stromgitarre, m. Audio-CD
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Gitarre Lehrbuch für Einsteiger zum Lernen der Rockgitarre Basics - mit MP3-Download (+ 1 Video) - für Autodidakten oder als Begleitung für den Unterricht!Noch nie wurde einem E-Gitarre-Starter der Einstieg in die Rockgitarre-Basics so leicht gemacht wie mit dem vorliegenden Buch von Klaus Schwarz. Leicht verständlich geschrieben, führen praxisorientierte Schritt-Für-Schritt-Erklärungen der E-Gitarrenschule zum raschen Lernerfolg. Neben der Vermittlung von Basiswissen über die E-Gitarre, den Takt und den Beat, erhält man eine gut nachvollziehbare, exakte Spielanleitung für die ersten Töne, Riffs und Powerchords. Dabei kann der angehende Rockgitarrist sämtliche Riffs und fast alle Übungen über die zum Buch gehörenden MP3s (Download) nachhören und mitspielen.Alle zum Spielen der Riffs wichtigen Basis-Spieltechniken werden in der Gitarrenschule genau besprochen und Schritt für Schritt erklärt. Doch damit nicht genug, bietet der Abschnitt Die Sound-Kette alle Infos über die Entstehung des E-Gitarren-Sounds. Dabei werden alle Klangkomponenten von der Saite bis zum Tonabnehmer und vom Verzerrer bis zum Verstärker erklärt und deren Auswirkungen auf das Klangverhalten beschrieben. Zwei weitere hilfreiche Abschnitte im E-Gitarre Lehrbuch über die Orientierung am Griffbrett sowie das Stimmen und Saitenwechseln runden diese Spielanleitung für alle E-Gitarren-Einsteiger ab.Hilfreiche Grafiken und Fotos im Einsteiger-E-Gitarre-Lehrbuch geben zusätzlich eine optimale Orientierung zum Schnelleinstieg sowohl für Autodidakten als auch als Ergänzung zum Unterricht bei einem Lehrer. Durch die Einführung in die Tabulatur, die durchgängig parallel unter den Noten steht, kommt man vollkommen ohne Notenvorkenntnisse aus.Das Konzept ist schlüssig, in jahrelanger Unterrichtspraxis erprobt und auf den Punkt gebracht. Dem Autor merkt man die jahrelange didaktische Unterrichtserfahrung an.Internetanbindung: Zusätzlich stehen insgesamt 91 MP3s und ein Video zum kostenlosen Download bereit. 68 MP3s gehören zu den Haupt-Übungen und Riffs des Buches. Zu zehn Riffs gibt es 23 ergänzende MP3s, die jeweils eine langsamere und schnellere Version der Riffs anbieten. Drum-Beats in drei verschiedenen Tempi bieten einen optimalen Übungs-Hintergrund zum Mitspielen. Darüberhinaus gibt ein Video dem Käufer Aufschluss über den Dead-Note-Sound.NOCH NIE WAR ROCKGITARRE LERNEN SO EINFACH wie mit diesem Buch!!!

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
White Bicycles
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

»Was für eine tolle Lektüre!« Roger Waters (Pink Floyd)»Ein fesselndes Stück Sozialgeschichte und das beste Buch über Musik, das ich seit Jahren gelesen habe.« (Brian Eno)Der Amerikaner Joe Boyd war als Entdecker und Produzent von Fairport Convention, The Incredible String Band, John Martyn, Nick Drake u.v.a. sowie als Gründer und Betreiber des Londoner UFO Clubs, wo Pink Floyd und Soft Machine ihre Karrieren starteten, der Anreger der psychedelischen Folk-Rock-Szene in England und darüber hinaus. Bereits als Jugendlicher hatte Boyd dem beinahe vergessenen Bluessänger Lonnie Johnson zu einem Comeback verholfen, tourte schon bald darauf mit Blues- und Jazz-Galas in Europa und war 1965 als Stage-Manager beim Newport-Festival Zeuge von Bob Dylans Übertritt zur Stromgitarre. »White Bicycles« ist ein blitzgescheites und ausgezeichnet geschriebenes Musikbuch über eine Ära, von der die zeitgenössische Popmusik gerade wieder verstärkt zehrt. Es ist aber auch die Geschichte eines Mannes, der immer mit dem richtigen Job zur richtigen Zeit am richtigen Ort war außer vielleicht gegen Ende seiner Produzentenkarriere, als Boyd kurzzeitig eine schwedische Folkband unter seinen Fittichen hatte, die wenig später unter dem Namen Abba in die Pop-Charts durchstarten sollte. Joe Boyd, geboren 1942 in Boston, arbeitete nach seinem Harvard-Abschluss 1964 zunächst als Produktions- und Tourmanager für den Musikproduzenten George Wein. Nach seiner eigenen Produzentenkarriere organisierte er zahlreiche Musikfilm-Soundtracks, u.a. von »Clockwork Orange«, und leitete daneben 20 Jahre lang sein Plattenlabel Hannibal Records. Joe Boyd lebt in London.

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot